Taufe - das Leben feiern

Taufe - alles Gute

Sie wollen Ihr Kind oder Ihre Kinder zur Taufe anmelden? Oder Sie wollen sich als Erwachsene/r taufen lassen? Darüber freuen wir uns und wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute!
Für uns wird das Gute in der Taufe sicht – und spürbar. Wir taufen aber nicht nur kleine Menschen, sondern auch Jugendliche und Erwachsene im Gemeindegottesdienst am Sonntag oder in separaten Taufgottesdiensten in unserer Marienkirche oder auch open air im Perlengarten beim Gemeindehaus.
 

Vor dem Fest

Was ist bis zur Taufe zu tun?

Vorbereitungen


Sie besprechen in der Familie, wann die Taufe stattfinden soll. Dann melden Sie sich telefonisch oder über unsere Website im Gemeindebüro. Dort wird man Ihnen Termine für die Sonntage oder separate Taufgottesdienste nennen. Im Anschluss spricht der Pastor oder die  Pastorin einen weiteren Termin für das Gespräch zur Vorbereitung der Taufe ab.
 Bis zu diesem Taufgespräch bitten wir Sie folgende Unterlagen zu besorgen:
- Die Geburtsbescheinigung des Täuflings
- Die Patenscheine der PatInnen, sofern diese nicht Mitglieder unserer Marienkirchengemeinde sind. Diese Bescheinigungen stellt das jeweilige Gemeindebüro/Pfarramt am Wohnort aus.

  Haben Sie die Termine für den Gottesdienst und für das vorbereitende Gespräch gefunden können Sie sich gerne darauf vorbereiten: Sie wählen ein Bibelwort als Taufspruch für Ihr Kind aus. Vorschläge erhalten Sie dazu unter www.taufspruch.de - Sie haben die Möglichkeit, ein Lied aus dem Gesangbuch oder den Kirchentagsliederheften für den Taufgottesdienst auszusuchen. - Sie besorgen, wenn Sie es möchten, eine Taufkerze für den Täufling. Gerne übernehmen auch wir als Gemeinde dieses Präsent für unser neues Gemeindemitglied. Gern können Paten und Patinnen oder weitere Personen im Gottesdienst mitwirken, etwa die Taufkerze entzünden, Fürbitten sprechen oder aus der Bibel  lesen.
 Beim Taufgespräch, das wahlweise bei Ihnen zu Hause oder im Pfarramt stattfinden kann, bespricht der Pastor oder die Pastorin mit Ihnen den Ablauf des Gottesdienstes, beantwortet Ihre Fragen und nimmt Ihre Gestaltungsvorschläge zur Taufe entgegen. Vielleicht verabreden Sie sich dabei auch zu einem weiteren Termin, dieses Mal in der Kirche, bzw. am Taufort zu einer Art „Generalprobe“, damit der Täufling und Sie sich am Festtag wohl fühlen. Erfahrungsgemäß gibt es bei diesem Termin noch weitere Fragen oder ganz neue Perspektiven.
 Sollten Sie zwischendurch ein Anliegen haben, dann wenden Sie sich gerne telefonisch (04269-5288) oder per E-mail (kg.ahausen@evlka.de) an das Gemeindebüro. Sollte dann am Telefon gerade mal keiner den Hörer abnehmen, dann bitten wir Sie darum, auf dem Anrufbeantworter nur um Ihre Kontaktdaten. Wir hören ihn regelmäßig ab und melden uns zeitnah.
 
Jetzt wünschen wir Ihnen viel Freude bei der Vorbereitung Ihres Festtages und freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre elektronische Nachricht!
 

Kirchenbüro

Susanne Schmidt-Arendt
Im Specken 3
27367 Ahausen
Tel.: 04269-5288
Fax: 04269-105887